rock the world for me
neues Jahr, neues Glück...

... oder auch nicht.

Irgendwie läuft dieses Jahr nicht ganz so, wie ich mir das eigentlich vorgestellt hatte. Weiß auch nicht wieso.
Bin ganz durcheinander mit allem und bekomm mal wieder nichts auf die Reihe.

Bin am 12. Januar aus Amerika wiedergekommen und kann mich seit dem irgendwie nicht mehr richtig einleben. Wahrscheinlich wirds einfach Zeit, dass ich mein Frauchen wieder sehe. Haben uns jetzt schon 6 Wochen nicht mehr getroffen.

Familie ist auch größtenteils anstrengend, wenn auch in vielen Hinsichten unterstützend.

Arbeit wird immer mehr und da gibt es ein paar komische Leute... naja, eigentlich einen komischen Kerl. Weiß nicht, wie ich den loswerden soll.

Von der Schule muss ich gar nicht erst anfangen. Morgen in 6 Wochen schreib ich Mathe-Abi und dann am 10.3. noch Englisch und am 19.3. Französisch. Nebenbei schreiben wir noch reguläre Klausuren und vom 2. bis zum 4. Juni sind dann mündliche Prüfungen. Ja, das wars dann auch schon mit meiner glorreichen Schullaufbahn. Is nicht so gut, wie es hätte sein können, aber mehr ist im Moment nicht drin.

Außerdem belastet es mich sehr, dass ich immer und immer wieder von sehr guten Freunden enttäuscht werde und einfach nicht mehr weiß, auf wen ich mich verlassen und wem ich vertrauen kann. Hab da mal wieder jemanden überschätzt und musste dann der traurigen Realität ins Gesicht sehen. So ist das eben mit den Menschen.

Tja, das ist ja mal wieder ein super positiver Eintrag *seufz*
Tut mir leid.

Ich hoffe, dass alles im Laufe des Jahres besser wird und ich mich wieder wohl mit allem fühle

Liebe Grüße an euch da draußen!
23.1.08 19:06
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Photobucket - Video and Image Hosting Gegenwart

Vergangenheit

Definition: KIWI

Mein Gästebuch!

Nachricht für mich

Meine Freunde

Fotos von mir

Gratis bloggen bei
myblog.de